DIE IDEE

An einem extrem reißfesten Seil fährt ein Fahrstuhl direkt auf eine Höhe von mindestens 36.000 Kilometer. Das obere Ende des Seils ist an einer Raumstation oder einem Satelliten befestigt. Wenn sich der Schwerpunkt des Systems im geostationären Orbit befindet, gleichen sich Gravitation und Fliehkraft aus. Das Seil ist dann dauerhaft gespannt.

Die meisten erforderlichen Technologien zum Bau des eigentlichen Aufzugs sind bereits heute verfügbar. Die größte Herausforderung ist derzeit die Fertigung eines Seils, welches den enormen Kräften stand hält. Das derzeit vielversprechendste Material sind Nanoröhrchen aus Kohlenstoff.

Der Space Elevator könnte Nutzlasten erheblich sicherer und kostengünstiger als bisher in den Weltraum transportieren. Im Gegensatz zur traditionellen Raketentechnologie muss nur noch Antriebsenergie mitgeführt werden, um das Raumfahrzeug auf seinen finalen Orbit zu manövrieren.

Auch interplanetare Missionen würden direkt aus einem höheren Erdorbit starten.

"The sky is no longer the limit."

UNSER PROJEKT

Unser momentanes Projekt ist der "Graksler 4.0", welcher eine höhere Stabilität mit mehr Leichtbauanteilen aufweisen soll. Durch einen modularen Aufbau soll eine präzisere Fertigung und eine bessere Wartbarkeit möglich sein.

UNSER TEAM

Die Begeisterung für Ingenieurskunst und die Faszination für das Weltall vereint uns 17 Studenten zum Space Elevator Team.

Maximilian Aubel - TEAM LEADER

23 Jahre,
bietet Rundflüge mit dem Heli an

Maximilian Aubel - TEAM LEADER

23 Jahre,
bietet Rundflüge mit dem Heli an

Simon Calvini -
TEAM Bremsen

20 Jahre,
Multitalent

Simon Calvini -
TEAM Bremsen

20 Jahre,
Multitalent

Thomas Ferle -
TEAM Bremsen

20 Jahre,
Hobbydrehspezialist

Thomas Ferle -
TEAM Bremsen

20 Jahre,
Hobbydrehspezialist

Julian Sanktjohanser
- TEAM Bremsen

20 Jahre,
reist aus Leidenschaft

Julian Sanktjohanser
- TEAM Bremsen

20 Jahre,
reist aus Leidenschaft

Samuel Holzäpfel- TEAM Carbonrohre

20 Jahre,
Schweißer des Vertrauens

Samuel Holzäpfel- TEAM Carbonrohre

20 Jahre,
Schweißer des Vertrauens

Marco Semesch -
TEAM Carbonrohre

20 Jahre,
hat die beste Internetverbindung

Marco Semesch -
TEAM Carbonrohre

20 Jahre,
hat die beste Internetverbindung

UNSERE SPONSOREN

Interesse?

Wir suchen immer nach motivierten und weltraumbegeisterten StudentenInnen. Falls du Interesse hast bei uns mitzumachen, schreib uns gerne über das Kontaktformular an! Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Wo wir zu finden sind

Telefon: +49 (0) 89 / 289 – 16028
Büro: MW1607 (Maschinenwesen, Hof 6, 1.Stock)

Boltzmannstraße 15 ;  85748 Garching

Bitte beachten Sie, dass unser Büro und Telefon nicht durchgehend besetzt sind. Am einfachsten und direktesten erreichen Sie uns stets per Email. Wir setzen uns dann so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

CONTACT US